veganes Frühstück

Veganes Vanille-Erdnuss Granola

Was knuspert ihr morgens am liebsten? Frisch gebackenes Brot, bunt gemischtes Müsli, frisches Obst mit Joghurt oder knuspriges Granola? Da hat ja jeder so seine eigenen Vorlieben. Wenn Granola zu deinen Vorlieben gehört, dann hab ich heute was für dich.

Zutaten:
  • 300gr Haferflocken
  • 50gr Kokosblütenzucker
  • 70-100gr Erdnussmus (alternativ Nussmus nach Wahl)
  • 100gr Mandeln, gehobelt
  • 1 TL Vanille
  • eine Prise Salz
  • etwas Wasser
Zubereitung:

Heizt den Ofen auf 160 Grad vor uns legt ein Backblech mit Backpapier aus.
Dann sind alle Vorbereitungen getroffen und es kann mit der eigentlichen Arbeit los gehen.

Erhitzt kurz das Erdnussmus, damit es schön flüssig wird. Am besten stellt ihr es kurz mit in den Backofen, der ist ja eh schon an.

Jetzt müssen nur alle Zutaten miteinander vermengt werden.
Mischt dazu erst mal alle trockenen Zutaten gründlich durch und gebt dann das Erdnussmus und einen guten Schuss Wasser hinzu. Verrührt alles gründlich miteinander.

Wer es noch etwas Süßer mag, der kann noch etwas Agavendicksaft hinzufügen.

Das war’s auch schon. Verteilt die Mischung nun auf dem Backblech und schiebt es für 45-60 Minuten auf den Backofen. Lüftet zwischendurch, damit die Feuchtigkeit austreten kann.

Nach dem Backen lasst ihr das Blech unberührt stehen, bis alles vollständig ausgekühlt ist und dann kann auch schon geknuspert werden <3

Veganes Vanille-Erdnuss Granola frisch aus dem Ofen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.