Schnelles Brot

Schnelles, knuspriges Baguettebrot

Ihr habt Lust auf frisches Brot, aber gar nicht viele Zutaten im Haus und erst recht keine Zeit? Dann hab ich heute genau das passende Rezept für euch. Das Grundrezept für dieses knusprige Baguettebrot ist kinderleicht und die Möglichkeiten es aufzupimpen sind quasi unendlich.

Zutaten: reicht für 1 Brot oder 2 kleinere Baguettes

500g Weizenmehl
300ml lauwarmes Wasser
10g Trockenhefe
1/2 TL Salz
1 Prise Zucker

Zubereitung:

Gebt alle trockenen Zutaten in eine große Schüssel und vermengt sie miteinander. Füllt dann das warme Wasser hinzu und knetet den Teig sehr gut durch! Mindesten für 10 Minuten – der Teig braucht Bewegung um später schön aufzugehen.

Formt eine Kugel und legt diese zurück in die Schüssel. Stellt die Schüssel mit dem Teig für etwa eine Stunde, zum Gehen, abgedeckt an einen warmen Ort.

Heizt den Backofen auf 200 Grad vor, knetet den Teig nochmals durch und formt euer Brot. Ob ihr es rund oder länglich backen wollt, ist ganz euch überlassen. Nun geht es für etwa 45 Minuten in den Backofen. Habt das Brot gut im Blick. Jeder Ofen ist ein bisschen anders.

Fertig ist das Brot, wenn es sich beim Klopftest Hohl anhört.

Variationen: Euch sind da keine Grenzen gesetzt! 
Ihr könnt das Brot zB mit Sonnenblumenkernen toppen oder vor dem backen noch getrocknete Tomaten, Kräuter oder Oliven einkneten, ganz nach eurem Geschmack.

Schnelles Baguette

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.