Last Minute Weihnachtsdessert – Birnen-Nuss Crumble

Die Weihnachtstage stehen vor der Tür uns so manchmal steht genau dann auch mal unerwarteter Besuch vor der Tür. So schön das auch ist, der gute Gastgeber in mir kommt dann so manchmal ins straucheln…was stell ich denn jetzt auf den Tisch? Süßes geht immer! Also zeig ich euch heute mein liebstes Last Minute Dessert – ein schneller Birnen-Nuss Crumble.

Zutaten: 4 Personen

2 Birnen
120gr Nusskerne, gemischt
1EL Kokosblütenzucker

80gr Mehl
50gr Alsan
50gr Zucker
Mark einer Vanilleschote
eine Prise Salz

Zubereitung:

Heizt den Ofen auf 175 Grad vor.

Schneidet die Birnen in je zwei Hälften und entfernt mit einem Löffel das Kerngehäuse.
Hackt die Nusskerne klein, vermengt sie mit dem Kokosblütenzucker und verteilt die Mischung in den Birnenhälften.
Mischt nun das Mehl, den Zucker, die Vanille und eine Prise Salz und knetet dann zusammen mit der Alsan einen schönen Streuselteig.

Gebt die Streusel auf die Birnenhälfte uns stellt nun alles für 10-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Das war’s auch schon, fertig ist der blitzschnelle Nachtisch. Serviert ihn Pur, mit etwas Vanilleeis oder Sahne.

Ich wünsche euch wunderschöne Feiertage, genießt jede Sekunde mit euren Liebsten <3

schnelles Dessert

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.