vegane Blätterteigstangen

Herzhafte, vegane Knusperstangen

Kennt ihr noch die leckeren Käse-Knusperstangen vom Bäcker? Ich hab sie früher geliebt!! Ihr habt euch von mir mehr veganisierte Rezepte gewünscht und diese Knusperstangen machen den Anfang. Sie sind super schnell und einfach gemacht und die perfekte Zutat für ein tolles Buffet.

Zutaten: (10 Knusperstangen)

2 Packungen Blätterteig
50g Aivar
50g Schmelzgenuss von SimplyV
1 kleine Zwiebel
40g Mohn
30g Sesam
30g Kürbiskerne
etwas Wasser
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Um ein Blitzrezept daraus zu machen, habe ich fertigen Blätterteig und bereits fertige Aivar Paste genutzt.
Euch steht natürlich frei ob ihr diese Zutaten selbst herstellen wollt oder nicht.

Holt den ersten Blätterteig aus der Packung und rollt ihn auf, lasst dabei das Backpapier unter dem Blätterteig liegen.
Schält und schneidet die Zwiebel in kleine Würfelchen, streicht den Blätterteig mit dem Aivar ein, verteilt dann die Zwiebelwürfelchen und den Schmelzgenuss darauf. Etwas Salz und Pfeffer drüber und nun legt ihr die zweite Lage Blätterteig haargenau auf die erste Lage.

Jetzt mischt ihr Sesam, Mohn und Kürbiskerne zusammen, streicht die Oberseite des Blätterteigs mit etwas Wasser ein und verteilt die Hälfte der Mischung darauf. Drückt die Kerne ein wenig fest und dreht die beiden Blätterteigplatten um. Nehmt dazu am besten das zweite Stück Backpapier zu Hilfe.

Wiederholt den Vorgang auf der zweiten Seite. Streicht etwas Wasser auf den Blätterteig und verteilt die restlichen Kerne darauf. Leicht andrücken und das war’s schon.

Nun schneidet ihr die Blätterteigplatten in 10 Streifen und rollt sie ein wenig auf. So erhalten sie später ihre gezwirbelte Form. Heizt den Backofen auf 165 Grad auf und gebt die Stangen für etwa 15-20 Minuten in den Backofen.

Aus dem Ofen holen und genießen <3

TIPP: Die Knusperstangen gehen beim backen etwas auf. Gib am besten zwei mal 5 Stangen in den Ofen, damit alle genug Platz haben um sich zu entfalten.

Kommentar verfassen