gerösteter Spargel

Gerösteter Spargel mit orientalischer Soße und Kichererbsen

Spargel, Kartoffeln und Hollandaise…wer liebt es nicht! Spargel kann aber so viel mehr und sollte nicht nur ein Leben als Klassiker führen. Ich zeige euch heute eine orientalisch angehauchte Version mit einer cremigen Soße und scharf angebratenen Kichererbsen.

Zutaten (2 Personen)

600g Spargel
10g Kokosöl
Salz, Pfeffer
1 Bund Petersilie

Kichererbsen:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150g Kichererbsen
ein kleines Stück Ingwer
50ml Wasser
1 TL Agavendicksaft
10g Kokosöl
Salz, Pfeffer, Paprika, Kardamom, Kurkuma, Chiliflocken

Soße:
1 Knoblauchzehe
1 EL Cashewmus
1 EL Tahin
1/2 Zitrone
30g Kokosöl
Salz, Pfeffer, Paprika, Kardamom, Kurkuma, Chiliflocken

Zubereitung:

Heizt den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vor und beginnt mit dem Spargel.

Schält den Spargel gründlich und schneidet die holzigen Enden (etwa 2cm) ab.
Pinselt den Spargel mit etwas Kokosöl ein und würzt ihn mit Salz und Pfeffer, bevor er für etwa 25-30 Minuten in den Backofen kommt. Nach der Hälfte der Zeit, solltet ihr ihn mal wenden.

Während der Spargel gart, kümmert ihr euch um die Kichererbsen und die Soße.

Schält die Knoblauchzehen und die Zwiebel. Schneidet die Zwiebel in feine Streifen und die Knoblauchzehen möglichst klein. Erhitzt etwas Kokosöl in einer Pfanne und  gebt etwa eine Knoblauchzehe und die Zwiebel mit dazu. Schneidet ein kleines Stück Ingwer in dünne Scheiben und gebt diese ebenfalls mit dazu. Jetzt gießt ihr die Kichererbsen ab und gebt sie auch mit in die Pfanne. Röstet alles gut an und schmeckt es mit den Gewürzen ab.

Wenn ihr eine orientalische Gewürzmischung Zuhause habt, dann könnt ihr auch einfach diese verwenden.
Sobald die Mischung gut angeröstet ist, löscht sie mit etwas 50ml Wasser und dem Agavendicksaft ab und lasst sie kurz einköcheln.

Die Soße geht blitzschnell!

Nehmt euch dazu einen kleinen Topf und erhitzt etwas Kokosöl darin. Nehmt die zweite Knoblauchzehe und schmorrt sie kurz an. Nun kommen etwa 3 El Zitronensaft, 1 EL Tahin, 1 EL  Cashewmus, etwas Salz und Pfeffer und das restliche Wasser dazu. Lasst alles zusammen richtig aufkochen und rührt es glatt.

Das wars auch schon!

Holt den Spargel aus dem Ofen und serviert ihn zusammen mit der Soße, den gebratenen Kichererbsen und etwas frischer Petersilie <3

weißer Spargel geröstet

 

Kommentar verfassen