Gemüsenudeln Aglio e Olio

[Werbung] Hände hoch – Wer von euch liebt Pasta? Wir lieben Pasta, egal in welcher Variation! Deshalb zeige ich euch heute, wie ihr blitzschnell in den Genuss von gesunden, schmackhaften Gemüsenudeln kommen könnt. Mit dabei – Oliven, Kirschtomaten, Walnüsse und ne Menge Knoblauch!

Gemüsenudeln Aglio e Olio

Zutaten: 3-4 Portionen

  • 4 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 6 EL Olivenöl
  • 350gr Süßkartoffel (eine Große)
  • 500gr Zucchini (eine gelbe und eine grüne Zucchini)
  • 100gr Kirschtomaten
  • 50gr Oliven
  • etwa 10 Walnüsse
  • 1 EL Aglio e Olio Gewürz, zB von Ankerkraut*
  • Zitronensalz, Schwarzer Pfeffer
Zubereitung:

Wascht die Zucchinis und schält die Süßkartoffel. Dann nehmt ihr euch einen Sparschäler oder einen Zoodles-Maker und zaubert aus eurem Gemüse blitzschnell Bandnudeln oder Spaghetti.

Nun schält ihr den Knoblauch und schneidet ihn in feine Scheiben.
Dann gebt ihr Olivenöl in einen Wok (versucht es mal mit dem Wok, alternativ geht natürlich auch eine große Pfanne), schwitzt den Knoblauch darin an und gebt dann die Süßkartoffel-Nudeln hinzu.

Schwenkt sie für 3-4 Minuten ein wenig durch, damit sie gar werden – sie sollten aber gern noch bissfest sein. In der Zwischenzeit halbiert ihr die Oliven und die Tomaten und brecht die Walnüsse ein bisschen kleiner.

Wenn ihr damit soweit seid, kann alles zusammen in den Wok. Die Zucchini-Nudeln, Tomaten, Oliven, Walnüsse und das Aglio e Olio Gewürz dazu…

Dann seid ihr eigentlich auch schon fertig! Wer mag, der kann mit etwas Zitronensalz und schwarzem Pfeffer abschmecken und dann servieren.

*Affiliate Link

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.