Essen

#10 Findedenfuxindir – Schließe Frieden mit deiner Nahrung

Welche Bedeutung hat Essen in deinem Alltag? Denkst du sehr oft darüber nach? Verbietest du dir vieles? Isst du streng nach Plan oder immer nach Gefühl? Wir müssen wieder intuitiver mit dem Thema Nahrung umgehen und lernen auf unseren Körper zu hören.

Welche Beziehung hast du zum Thema Essen?

Isst du gerne? Ist essen für dich eher eine Belastung oder eigentlich nur Mittel zum Zweck?

Machen wir uns nichts vor…jeder von uns hat schon mal zu viel Süsskram gegessen und hatte danach ein schlechtes Gewissen. Das ist auch völlig okay! Wichtig ist nur, dass sowas nicht jeden Tag vorkommt. Deine Ernährung soll dich versorgen, soll dir Spaß machen.

Gesunde Lebensmittel geben unserem Körper alles was er braucht um wie ein kleines Kraftwerk jede unserer Zellen zu versorgen und uns mit Energie zu füllen. Zwischendurch ist ein Stück Schoki für die Seele aber natürlich auch nicht zu verachten! Hauptsache es fühlt sich richtig und gut an.

Es gibt kein Lebensmittel vor dem du Angst haben solltest!

Zucker, Fett, Weizen, Kohlenhydrate…all das gehört mit dazu, in geregelten Mengen, versteht sich. Du brauchst kein Lebensmittel aus deinem Leben streichen, wenn es dir eigentlich doch schmeckt und dir in gewisser Weise auch gut tut. Der aufgezwungene Verzicht sorgt nur dafür, dass deine Lust irgendwann größer ist als dein Wille und dein schlechtes Gewissen wird dich überrennen.

Wenn du etwas essen magst, dann mach das und wenn nicht, dann nicht! Versuch da ein wenig auf deine Intuition zu vertrauen und höre auf deinen Körper 💜

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.