Kein Eierlikör

Herbst…Weihnachten naht…früher gab es um diese Zeit
schon immer Eierlikör in allen Variationen.
Mit dieser schnellen und einfachen Version könnt ihr nichts falsch machen 🙂
Eignet sich zum verschenken, zum backen, zum selber gönnen… <3

Zutaten:
500 gr Vanille Pudding (selbstgemacht oder einfach den fertigen zb von Alpro)
120 ml Rum ( oder Wodka – Geschmackssache)
200 ml Sahne (zb Schlagcreme von Leha)
1 Vanilleschote
2 EL Rohrzucker

für die Farbe noch etwas Kurkuma oder gelbe Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
Schneller und einfacher geht es wirklich nicht…
Das Mark der Vanilleschote auskratzen und dann zusammen mit allen anderen Zutaten gut mixen. Kalt stellen und genießen <3

Ergibt ca. 1 Liter Eierlikör

7 Comments

    1. ich habe gestern „kein Eierlikör“ nach gemacht und bin sehr begeistert 🙂 wollte ihn eigentlich verschenken … Aber ich behalte ihn selbst.
      Ich produziere einfach noch welchen 😉
      Danke für das tolle Rezept

      Schöne Weihnachtszeit
      Petra

    1. genau sowas hab ich gesucht!! wie lange hält der sich wohl (gekühlt)??

Kommentar verfassen