0   0
0   0
0   0
0   0
0   0
0   0
0   0
0   0
0   0
0   0

Banana Joe

Banana Joe

Morgens hat man es grunds├Ątzlich eilig, zumindest ist es bei mir so ­čśÇ
Also reicht es oft nur f├╝r etwas, was man schnell auf die Hand nehmen kann…
Fr├╝chtebrot war bisher immer ganz gut…aber jetzt gibt’s Banana Joe ­čśë

Zutaten:

3-4 sehr reife Bananen
400 gr Mehl
1 P├Ąckchen Backpulver
125 ml Bananen Drink (z.B. von Alpro oder Provamel)
1 Vanilleschote
80 gr Alsan
150 gr Zucker
100 gr Schokodrops

evtl. Mandelsplitter
(oder auch Trockenfr├╝chte, ich hab z.B. noch eine Tasse Maulbeeren untergemischt)

Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen

In einem kleinen Topf (oder in der Mikrowelle) die Alsan schmelzen und mit dem Zucker verr├╝hren. Die Bananen mit einer Gabel zerdr├╝cken und dann zusammen mit allen anderen Zutaten (bis auf die Schokodrops) vermengen. Gut durchmischen und zum Schluss die Drops unterheben.

Den Teig in eine geeignete Form geben (die Form entweder ausfetten oder mit Backpapier auslegen).
Wenn du magst kannst du jetzt noch ein paar Mandelsplitter oben drauf verteilen…
Ab in den Ofen damit f├╝r ca. 60 min.

Gut ausk├╝hlen lassen und verpacken <3

Schmeckt kurz aufgetoastet am n├Ąchsten morgen perfekt
….oder mit Marmelade…Erdnussbutter….Schokocreme….ihr versteht ­čśë

Teilen:

4 Kommentare

  1. Avatar 03/11/2014 / 20:05

    Mhmmmmm… Das muss ich gleich ausprobieren. Danke f├╝r das tolle Rezept ­čÖé
    LG Franzi von run & yoga your life

    • FroileinFux 03/11/2014 / 20:08

      Gern doch (:
      Ich hoffe dir schmeckt es genauso gut wie mir ­čÖé

  2. Avatar
    Rike
    28/12/2015 / 15:38

    Heute mit glutenfreiem Mehl ausprobiert. Schmeckt vorz├╝glich ­čÖé
    Danke f├╝r deine wirklich immer sehr tollen Rezepte, Karina!

    • FroileinFux 29/12/2015 / 17:03

      Das klingt super! Welches hast du benutzt?
      Vielen Dank <3

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.