Zoodles in würziger Soße

Vor kurzem hab ich bei Kodi einen super günstigen Spiralschneider entdeckt.
Bisher dachte ich ja immer – so ein Ding brauch ich nicht auch noch 😀
Aber der Preis hat mich gelockt und nun hab ich ihn ausprobiert…
Liebe auf den ersten Dreh <3

Zutaten:
1 rote Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1 Hand voll Nüsse nach Wahl ( ich hatte einen bunten Nussmix )
1 sehr große Zucchini ( oder zwei Durchschnittliche 😉 )
4 Möhren
150ml Gemüsebrühe
1 EL Mandelmus
frische Petersilie
Salz, Pfeffer, Muskat
Kokosöl

Zubereitung:
Zaubert euch zuerst mal ganz viele bunte Zoodles <3
Die braucht ihr zwar erst ganz zum Schluss, aber das geht gleich alles so schnell….
besser die stehen dann schon bereit 🙂
Schneidet die Zwiebeln und den Knoblauch klein und gebt sie zusammen mit etwas Kokosöl in die Pfanne. Salz und Pfeffer drüber und warten, bis die Zwiebeln langsam glasig werden.
Dann gebt ihr die Nüsse dazu und lasst diese kurz anrösten.
Löscht das jetzt mit der Gemüsebrühe ab und rührt einen EL Mandelmus ein.
Jetzt noch etwas Muskat und klein gehakte Petersilie dazu und kurz einköcheln lassen.

Nun die Zoodles unterheben und schon kann serviert werden <3

Ein gesundes und leckeres Gericht in weniger als 10 min., perfekt!

Wer mit roher Zucchini gar nicht zurecht kommt, der gibt die Zoodles etwas früher dazu und lässt sie noch kurz mit garen. Passt nur auf, dass sie nicht völlig an Biss verlieren.

Kommentar verfassen