Spargeltower mit Minzdip

Spargelzeit ist die schönste Zeit <3
Heute zeig ich euch einen kleinen, feinen Turm aus Kichererbsenpancakes, Spargel,
Champignons und Spinat. Dazu gibt es einen Minzdip…probiert es aus!

Zutaten: (2 Personen)
Gemüse:
500gr grüner Spargel
250gr braune Champignons
1 Hand voll Blattspinat
1 Frühlingszwiebel
Kresse
Salz, Pfeffer, Muskat
Olivenöl

Pancakes:
250gr Kichererbsenmehl
400ml Wasser
1EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Curry, Kurkuma, Chiliflocken, Paprika

Minzdip:
250gr Sojajoghurt Natur
1 Hand voll frische Minze
1 Frühlingszwiebel
1 kleiner Schuss Agavendicksaft
Saft 1/2 Zitrone
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Bestenfalls bereitet ihr den Minzdip schon am Abend vorher zu, dann kann er gut durchziehen. Spontan geht aber auch, dann startet ihr am besten direkt mit dem Dip 🙂
Dazu einfach die Minze und die Frühlingszwiebel klein hacken und in den Joghurt rühren.
Die restlichen Zutaten dazu geben und ziehen lassen. Kurz vor dem servieren nochmal mit Salz/Pfeffer abschmecken.

Dann kümmert ihr euch um das Gemüse.
Schneidet beim Spargel die holzigen Enden ab und teilt ihn dann in der Mitte, sonst sind die Stangen später zu lang für euren Turm 🙂
Teilt die Champignons ebenfalls in zwei Hälften und dann verteilt ihr beides in einer Auflaufform oder auf dem Backblech. Trennt die Zwei beim backen am besten, dann habt ihr es beim Anrichten später leichter. Jetzt noch etwas Öl darüber, sowie Salz, Pfeffer und Muskat und schon geht es ab in den vorgeheizten Ofen bei 175 Grad für 20-25 min. ( Umluft )

Kurz bevor das Gemüse fertig ist, könnt ihr die Kichererbsenpancakes machen.
Dazu rührt ihr alle Zutaten zusammen, spart nicht mit den Gewürzen, die sollen schon Geschmack bekommen 🙂
Gebt etwas neutrales Öl in eine Pfanne und dann je einen guten EL Teig pro Pancake dazu.
Für 2-3 Min von beiden Seiten goldig werden lassen und dann auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Jetzt wird es spannend…es muss getürmt werden 😀

Zuerst ein Pancake, dann ein paar Blätter Spinat, Champignons, Pancake, Minzdip, Spargelstangen, Pancake, Minzdip….Deko, zB Frühlingszwiebeln und Kresse

Minzdip

Das war’s schon…schmecken lassen <3

4 Comments

    1. Das ist mal ein Kunstwerk. Danke für diese tolle Idee.
      Leckere Zutaten neu kombiniert.
      Das anrichten doch lieber direkt auf dem Esstisch, weil der Transport könnte das Bild etwas zerstören 😮
      Statt Kichererbsenmehl eignet sich bestimmt auch „Normales“ Vollkorn-Mehl oder?

    1. Uaahh ist das geil! Und so hübsch angerichtet. Seit ich gemerkt habe wie sehr mir grüner Spargel schmeckt schaue ich mich immer nach Rezepten um. Das sieht einfach mega lecker aus <3

    1. Huhu Karina;
      dickes Lob an Dich, dein blog it wirklich super schön 🙂
      Liebe Grüße,
      Sharon (aka shera)

Kommentar verfassen