Sommersalat mit paniertem Tofu

Die regelmäßigen Leser wissen, Salat gibt’s hier eher selten^^
Und wenn doch, dann muss da alles andere rein, nur möglichst nicht zuviel grün…
Buntes schmeckt halt einfach viel besser 😀
Hier gab es einen gemischten Salat mit Mango, Trauben, panierten Tukansticks und einem Nektarinen-Ingwer Dressing <3

Zutaten: (2 Personen)
300gr Mischsalat (wir hatten Kopfsalat, rote Beete Blätter und Endiviensalat)
200gr rote Weintrauben (kernlos)
1 reife Mango
1 Packung Tukanfilets classic
3 EL Kichererbsenmehl
5 EL Paniermehl
13 EL Wasser
Gewürze ( Salz, Pfeffer, Paprika)

Dressing:
1 reife Nektarine
1 EL Walnussöl
1 EL Wasser
1cm Ingwer
1 EL Ahornsirup
Salz/Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst bereitet ihr am besten das Dressing vor, dann kann es noch ein bisschen ziehen. Trennt die Nektarine von ihrem Kern und dann könnt ihr schon alle Zutaten miteinander pürieren…wem das zu fest wird, der gibt einfach noch etwas Wasser hinzu 🙂

Nun wascht ihr den Salat und zupft in in mundgerechte Stücke. Schneidet die Mango klein, zupft die Weintrauben ab und gebt das zum Salat.

Dann folgen schon die Tukanfilets…Bereitet zwei Schälchen vor, eine mit dem Kichererbsenmehl, den Gewürzen und dem Wasser (vermengt das zu einem Brei (eventuell etwas mehr Wasser)) und in die andere Schüssel gebt ihr das Paniermehl.
Scheidet die Filets in Stäbchen und wälzt diese dann zuerst in dem Kichererbsenbrei und dann im Paniermehl.
Dann gebt etwas Öl in die Pfanne und schon können die Sticks gebraten werden 🙂

Für die, die eigentlich keinen Tofu mögen, sind die Tukan Filets echt super!!
Die schmecken selbst mir, obwohl ich Tofu eigentlich nicht runter bekomm 😀

Jetzt nur noch alles zusammen anrichten, Dressing drüber und schmecken lassen <3

Kommentar verfassen