Sommerlicher Himbeertraum

Hier ist sie, die Torte, die auch den Sommer übersteht 😀
Nachdem mir die Geburtstagstorte für meinen Fuchs ja in der Sonne weggelaufen ist,
musste was leichteres her…mit mehr Stand 😉

Zutaten

Biskuit: Form 21cm Durchmesser
180gr Mehl
75gr Rohrzucker
3-4 Vanilladrops (oder anderes Vanillearoma)
1 Päckchen Weinsteinbackpulver
den Abrieb einer Biozitrone
den Saft 1/2 Zitrone
210ml Mineralwasser
1 TL Apfelessig

Creme:
400ml Schlagsahne (ich hatte die Leha Schlagcreme – 200ml gesüßt / 200ml ungesüßt)
3 EL San Apart (von Küchle, gibt’s zB bei Kaufland oder Real)
150gr Himbeeren
80gr Puderzucker
den Saft 1/2 Zitrone
1 EL Johannisbrotkernmehl

Deko:
100gr Zartbitterkovertüre
Früchte nach Wahl

Zubereitung:
Fangt mit dem Biskuit an, der muss schließlich noch auskühlen bevor die Creme drauf kann. Zuerst alle trockenen Zutaten miteinander vermengen und dann mit den nassen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Ab in die eingefettete und auspanierte Form damit und dann bei 180° für ca 15-20 min in den Ofen, macht gegen Ende einfach den Holzstäbchentest 😉

Wenn der Biskuit dann ausgekühlt ist, schneidet ihr den oberen Teil ab, ganz dicht, ihr braucht die ‚Haut‘ nicht und dann schneidet ihr einmal ganz knapp drum herum…so, dass der ganze Rand verschwunden ist und nur noch der Biskuit ohne Kruste übrig bleibt.
Den gebt ihr dann in einen Tortenring (gern schon direkt auf dem Teller, auf dem ihr servieren wollt) Zieht den Tortenring schön fest, dann kann nichts daneben laufen 😉

Dann macht ihr die Creme…
Püriert die Himbeeren zusammen mit dem Puderzucker, dem Zitronensaft und dem Johannisbrotkernmehl. Dann kommt die Sahne… Schlagt sie für ca 30 Sekunden auf und gebt dann die 3 EL San Apart dazu…bis zum Ende aufschlagen (ca 1 min) und dann mit der Himbeermasse verrühren.

Gebt das auf den Biskuitboden und stellt die Torte nun am besten für eine Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Tag könnt ihr dann den Tortenring abnehmen und nach belieben verzieren.
Ich hab einfach Zartbitterkovertüre geschmolzen und Früchte auf die Mitte gegeben, perfekt 😉

Lasst es euch schmecken <3

Himbeertraum detail

2 Comments

    1. Die Torte schaut richtig lecker aus und ich wuerde sie gerne fuer einen Freund zum Geburtstag backen. Doch leider lebe ich zur Zeit in den Staaten und habe keine Moeglichkeit an San Apart zu kommen. Was ist deiner Meinung nach die beste Moeglichkeit dies zu ersetzten? 🙂

      1. FroileinFux

        Hallo Jules
        Alternativ kannst du auch Sahnesteif benutzen, nimm dann aber ruhig etwas mehr als auf der Packung angegeben. Bei der Wärme hält es sonst nicht wirklich gut 😉

Kommentar verfassen