Schnelles Chili con Linse ;)

Kochen mit Saft?
Als ich die tollen Bio Säfte vom Elbtalaue Saftwerk im DM entdeckt hab,
hab ich euch ja schon versprochen damit mal zu kochen…
Hat etwas gedauert, aber nun ist es vollbracht 😉


Zutaten:
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
300gr Linsen
1 Dose Kidneybohnen
1 Dose Mais
Gewürze – Salz, Pfeffer, Majoran, Kreuzkümmel, Paprika
Frische Petersilie
Olivenöl
Chiliflocken
Rohrzucker
1 Flasche Tomaten-Chilisaft

Zubereitung:
Zuerst spült ihr die Linsen unter Wasser ab und gebt sie dann für 5-8 Min in kochendes Wasser. Sie sollten noch nicht ganz durch sein, aber so gut wie…
Dann schneidet ihr die Zwiebel und den Knoblauch klein und gebt ihn mit etwas Olivenöl in eine heisse Pfanne. Etwas Salz und Schwarzen Pfeffer drüber und kurz anrösten.
Jetzt gebt ihr die Linsen dazu, Spült den Mais und die Bohnen unter fließend Wasser ab und gebt sie ebenfalls dazu. Würzt das alles nach eurem Geschmack und lasst es leicht schmoren….sobald sich ein leichter Satz am Boden der Pfanne gebildet hat, löscht ihr das Chili mit dem Tomatensaft ab und gebt noch einen TL Rohrzucker dazu. Wer mag kann auch ein Stückchen Zartbitterschokolade nehmen 🙂

Jetzt noch ein paar frische Kräuter dazu und schon seid ihr fertig!

Die Chilinote im Saft ist ganz fein, das Chili ist so also auch super für Kinder geeignet, eher fruchtig im Geschmack. Wer möchte kann aber gern noch ein paar Chiliflocken einrühren.

Reis dazu und in nicht mal 15 min. habt ihr ein leckeres Essen auf dem Tisch stehen <3

Säfte Elbtalaue

Kommentar verfassen