Scharfe Karotten-Linsensuppe

Okay…wir haben über 30 Grad draussen und die meisten schreien jetzt vielleicht nach Salat! Ich nicht…Suppe geht schließlich immer und Linsensuppe sowieso 😉
Mit dem fruchtigen Ananasspieß ist auch gleich das richtige Sommergefühl dabei <3

Zutaten:
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Karotten
150gr rote Linsen
1 Liter Gemüsebrühe
2EL Kokosflocken
1TL Kurkuma
1TL Garam Masala
Salz / Cayennepfeffer / Kreuzkümmel
1 kleiner Bund Petersilie
Saft 1/2 Zitrone

1 Ananas
Kokosöl

Zubereitung:
Schneidet die Zwiebel und die Knoblauchzehen klein und schwitzt sie kurz in etwas Kokosöl an. In der Zeit könnt ihr die Karotten in kleine Stücke schneiden und die dann ebenfalls mit in den Topf geben. Lasst das zusammen kurz etwas anrösten und löscht es dann mit der Gemüsebrühe ab.
Dann können die Linsen und die Kokosflocken dazu, ebenso die Gewürze 🙂
Lasst die Suppe nun für gut 15-20 min köcheln und geht dann einmal mit dem Pürierstab durch…ich mag es gern wenn noch kleine Stückchen in der Suppe sind, aber das ist ganz euch überlassen.
Schneidet danach die Petersilie klein und gebt diese zusammen mit dem Zitronensaft in die Suppe. Wem das jetzt zu scharf ist, der kann mit etwas Sojasahne ablöschen…alle anderen sind jetzt mit der Suppe fertig 😉

Für den Ananasspieß schnappt ihr euch die Ananas, schält sie, halbiert sie der Länge nach und schneidet dann ca. 1cm dicke Scheiben. Es gibt im Supermarkt ja auch oft schon fertig geschälte Ananas…also müsst ihr euch den Stress des schälens nicht unbedingt antun 😉 Erhitzt dann etwas Kokosöl in der Pfanne und spießt die Scheiben nacheinander auf einen Holzspieß auf…ab in die Pfanne damit und von beiden Seiten goldig werden lassen, fertig 🙂

Zusammen anrichten und schmecken lassen <3

Kommentar verfassen