Rotkohlsalat im Sandwich

Wir hatten diese Woche einen Rotkohl in unserer Obst- und Gemüsekiste…
Ein Grund mehr sich damit mal auseinander zu setzen und ihn nicht einfach nur zu kochen!
Ich zeig euch heute einen ganz schnellen Rotkohlsalat und die Variation als Sandwich <3

Zutaten:
Rotkohlsalat:
800gr Rotkohl ( gewaschen und ohne Strunk)
2 saure Äpfel
2-3 Frühlingszwiebeln
4EL Apfelessig
2EL Rapsöl
1EL Agavendicksaft
Saft 1/2 Limette
Salz, Pfeffer, Piment
wer mag -> 1 Hand voll Rosinen

Zubereitung:
Rotkohl waschen und klein hobeln. Ich hab ihn einfach in den Thermomix gegeben und klein schneiden lassen. Falls ihr ihn selbst klein schneiden solltet, dann benutzt unbedingt dünne Handschuhe…die Farbe bekommt ihr so schnell nicht mehr ab 😀

Schält die Äpfel und schneidet sie und die Frühlingszwiebeln klein. Gebt die Stückchen zu dem Rotkohl und fügt die restlichen Zutaten hinzu. Jetzt nur noch gut durchmengen und für eine halbe Stunde ziehen lassen. Besser noch über Nacht, dann hat er seinen ganzen Geschmack entfaltet.

Zutaten für’s Sandwich:
Dinkelbrötchen
Rotkohlsalat
Falafel
Romanasalat
Möhren
Petersilie
vegane Kräuterbutter oder ein Aufstrich

Belegt euch das Sandwich vielleicht ja doch ganz anders, eurer Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt 🙂

2 Comments

    1. Hallo,

      wieder etwas interessantes.
      Rotkohlsalat im Sanwich sieht sehr geil und lecker aus.
      Muss ich mir gleich nachmachen.

      LG
      Phill

      1. FroileinFux

        Hey Phil!
        Freut mich, wenn ich deine Kreativität anregen konnte 🙂
        Viel Spaß beim rumprobieren!

        Liebe Grüße,
        Karina

Kommentar verfassen