Pikante Paprikasuppe

Bei uns schleicht sich grad eine Erkältung ein…
dagegen muss man direkt was tun!!
Deshalb gab es ein leicht scharfes Paprikasüppchen mit Ingwer <3

Zutaten:
4 rote Paprika
1 Stück Ingwer ca 3cm groß
2 Schalloten
2-3 Knoblauchzehen
1 Liter Gemüsesaft
200 ml Gemüsebrühe
1 TL rote Currypaste
Gewürze (Salz, Pfeffer, Garam Masala)
1 Bund Petersilie
2 EL Schnittlauch Frischecreme (oder Creme Fit….ooooder Kokoscreme, dann wirds etwas exotischer)
etwas Öl

Zubereitung:
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen, klein schneiden und in etwas Öl anbraten. Die Paprika waschen und klein schneiden und mit der Currypaste zusammen in den Topf geben.

Die Hitze etwas reduzieren und die Paprika für ca 10 Minuten schmoren lassen.
Sie dürfen ruhig etwas dunkel werden, sollten aber nicht verbrennen 😉
Das ganze mit der Brühe ablöschen und dann mit dem Gemüsesaft auffüllen.

Die Hitze wieder etwas erhöhen und nochmals ca. 10 min köcheln lassen, damit die Paprika schön weich wird.
Das alles jetzt mit dem Zauberstab pürieren und mit den Gewürzen abschmecken.

Zum Schluss schneidet ihr die Petersilie klein und gebt diese zusammen mit der Creme eurer Wahl (Frischkäse, Creme Fit oder Kokosmilch) mit in die Suppe.

Falls es euch noch zu scharf ist, gebt ruhig noch etwas mehr Creme hinzu 😉

Anrichten mit ein paar Chiliflocken und am besten etwas frisches Brot dazu <3

Kommentar verfassen