Oreo Mugcake 

Es ist Sonntag und ihr habt Lust auf was süßes, aber nichts im Haus?
Dieser Oreo-Kuchen ist in 5 min. gemacht und ihr braucht dazu nur ein paar Zutaten und eine Mikrowelle


Zutaten:

2 Oreo Kekse ( und für die Deko so viele wie ihr wollt  )

4 EL Mehl
1 EL Rohrzucker
5 EL Sojamilch (geht auch gut mit Vanille-Sojamilch)
1 EL Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zitronensaft (keine Sorge, den schmeckt man nicht raus)
1 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Alle Zutaten, bis auf die Oreo Kekse, miteinander vermengen bis ein schöner flüssiger Teig ohne Klümpchen entsteht.
Die Kekse klein krümeln und unter den Teig heben. Diese Teigmischung in eine Mikrowellengeeignete Tasse füllen
und für ca. 3 Minuten 600-700 Watt in die Mirkowelle. Der Kuchen geht ziemlich in die Höhe, achtet also drauf, dass eure Tasse groß genug ist

Am besten direkt warm genießen, idealerweise mit Sojasahne oder Vanilleeis <3

1 Comment

Kommentar verfassen