Ofen Ratatouille mit Bulgur

One Pot Gerichte scheinen bei euch ja ziemlich gefragt zu sein 🙂
Hier bekommt ihr eins aus dem Ofen – schnell, einfach und köstlich!
Wärmt und macht glücklich <3

Zutaten:
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Frühlingszwiebeln
1 große Zucchini
1 große Aubergine
4-5 Tomaten
200gr Bulgur
30gr Kapern
400ml Passierte Tomaten
100ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Chiliflocken
1-2 Stängel Basilikum
2TL Olivenöl

Zubereitung:
Macht euch zuerst mal an die Soße. Dazu schält ihr die Knoblauchzehen und schneidet sie zusammen mit den Frühlingszwiebeln in kleine Stückchen. Gebt dann die Gemüsebrühe, die passierten Tomaten, das Olivenöl und die Kapern dazu. Schneidet nun die Basilikumblätter klein und hebt sie zusammen mit den Gewürzen unter die Soße.

Heizt den Ofen auf 175 Grad vor.

Jetzt kümmert ihr euch um das Gemüse. Wascht alle Zutaten gründlich und schneidet dann das Gemüse in ca. 5mm dicke Scheiben. Hüllt eine Tomate aus und legt sie in die Mitte eurer Ofenform. Jetzt wird geschichtet…. Zucchini, Tomate, Aubergine, Zwiebel…immer wieder….
Ich habe vier Bahnen geschichtet um dazwischen genug Platz für den Bulgur zu haben.

Ofen Ratatouille unbenannt-2-2

Wascht dann den Bulgur unter fließendem Wasser ab und gebt ihn in die Lücken zwischen dem Gemüse. Jetzt nur noch die Soße drüber und schon geht es ab in den Ofen.
Lasst das Ratatouille für gut 30 min im Ofen garen, dann kann auch schon serviert werden.

Lasst es euch schmecken <3

2 Comments

Kommentar verfassen