Veganes Frühstück mit Polenta

Kokos-Mohn Polenta

Von wegen Sommer, hier regnet und gewittert es fast täglich…Kein Wunder, dass man da mehr Lust auf ein warmes Frühstück hat! Aber mit frischen Früchten lässt sich so ein warmer Frühstücksbrei ja auch bestens kombinieren und so kommt doch noch etwas Sommer auf den Tisch.

Zutaten: (1-2 Personen)
350ml Sojamilch
60gr Polenta
40gr Mohn
20gr Kokosraspeln
15gr Xucker (oder auch Flavedrops)

Frisches Obst, Beeren, Schokodrops…

Zubereitung:
Die Zubereitung geht natürlich total schnell, damit ihr morgens keine unnötige Zeit in der Küche verschwenden müsst.
Kocht zuerst die Sojamilch auf und wiegt in der Zwischenzeit alle anderen Zutaten ab. Vorbereitung ist schließlich alles!
Sobald die Milch kocht, nehmt ihr sie vom Herd und rührt die restlichen Zutaten ein.
Nun könnt ihr die Mischung für 5-8 min stehen und quellen lassen, fertig!

Falls euch die Masse zu dick ist, rührt einfach noch etwas Sojamilch unter.
Mit Obst, Schokolade oder Nüsschen dekorieren und dann gut in den Tag starten <3

Zähne putzen nicht vergessen, ihr wisst ja…Mohn zwischen den Zähnen ist nicht sexy 😀

2 Comments

    1. Hi, super leckeres Rezept. Hab es sofort ausprobiert und meine Kinder lieben es. Die wollen es auch zum Frühstück essen. 🙂
      Am Wochenende hatte ich es bei einer Grillparty als Dessert dabei. Kam auch ziemlich gut an! Hab dann als Deko statt den Schokodrops noch eine Heidelbeer/Joghurt Bruchschokolade https://www.bengelmann.com/heidelbeer-joghurt-bruchschokolade verwendet. Das hat nicht nur lecker geschmeckt sonder sah noch dazu richtig stylish aus! 🙂

      Gruß Hanni

      1. FroileinFux

        Hallo Hanni
        Das freut mich total! Kinder sind beim essen ja gern mal etwas wählerisch 😀 Umso schöner, dass sie da gern zugreifen!
        Die Kombination mit Schokolade hört sich super an, grad auf dem frisch gekochten Brei…die Schokolade schmilzt….ich muss in die Küche 😀

        Liebe Grüße,
        Karina

Kommentar verfassen