Kartoffel-Möhren-Fenchel Puffer

Der Mann im Haus steht ganz arg auf Fencheltee (:
Aus dem Grund stand Fenchel schon lange auf
unserer To-Do Liste…
Entstanden sind knusprige Puffer…manchmal muss man neues wagen :3

Zutaten:
400 gr Kartoffeln
200 gr Fenchel
150 gr Möhren
5 EL Haferflocken
1 EL No Egg
ca 2 EL frischer Schnittlauch
Gewürze ( Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat)

Zubereitung:
Kartoffeln und Möhren schälen, den Fenchel von seiner Krone befreien, alles zusammen in den Mixer geben und klein schreddern lassen (oder ihr hobelt es per Hand klein 😉 )

Diese Mischung drückt ihr jetzt etwas aus, da sich doch etwas Feuchtigkeit sammelt…dann mengt ihr die restlichen Zutaten unter und erhitzt etwas Öl in einer großen Pfanne.

Wenn das Öl richtig heiß ist, gebt ihr je einen gehäuften Esslöffel der Puffermasse in die Pfanne, lasst das ca. 2-3 min braun werden, wenden, nochmals 2-3 min warten und raus aus der Pfanne – am besten auf ein Küchenkrepp, damit das überschüssige Fett abtropfen kann.

Zum warmhalten könnt ihr die schon fertigen Puffer bei niedriger Temperatur in den Backofen stellen.

Bei uns gab es Salat dazu, aber lasst da eurer Kreativität freien Lauf <3

Kommentar verfassen