Herzhafte Griesplätzchen mit Minzdip

Perfekt vorzubereiten und ideal für die nächste Party! 😉


Zutaten:

150 gr Weichweizengries 
150 gr Kichererbsenmehl
2 Tomaten
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
4-5 EL Pflanzenöl
1 TL Kreuzkümmel
Etwas Senf
½ TL Tandoori Masala
400 ml Wasser

Die Frühlingszwiebel, die Chilischote und den Knoblauch in kleine Stückchen schneiden. Die Tomaten von den Kernen befreien und ebenfalls in kleine Stückchen schneiden.
Den Gries zusammen mit dem Kichererbsenmehl in einer Schüssel mischen und mit 400 ml Wasser zu einem glatten Teig verrühren (eventuell noch Wasser hinzufügen) und dann 20 min quellen lassen.
In einer Pfanne die Zwiebeln, Chili und Knoblauch zusammen mit den Gewürzen anschwitzen und dann zusammen mit den Tomatenstückchen unter den Teig heben.
Danach etwas Öl in der Pfanne erhitzen und 1-2 EL Teigmasse pro Plätzchen von beiden Seiten ausbacken.

Minzdip

500 gr Sojajoghurt
1 TL Tandoori Masala
2 kleine Knoblauchzehen
1 Hand voll frischer Minze
1 TL Zitronensaft
Salz/Pfeffer

Die Minzblätter ganz klein schneiden und zusammen mit den anderen Zutaten in den Sojajoghurt rühren.
Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit die Minze richtig durchziehen kann : )

Kommentar verfassen