Herbstliches Ofengemüse mit Dip

Der Herbst ist da und er ist so schön bunt! Auch wenn mir das graue Wetter grad ein bisschen die gute Stimmung vermiest, bunte Teller hellen sie immer wieder auf!
Wer keine Lust hat ewig in der Küche zu stehen, für den ist Ofengemüse immer die richtige Wahl…heute mal orange und lila, Halloween steht vor der Tür <3

Zutaten:
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2 Hokkaido
4 Möhren (gern bunt)
4 Kartoffeln (hier die lila Version)
5-6 Champignons
1 kleine Zucchini
1 Hand voll Minitomaten
4 TL Öl
Rosmarinzweige
Salz, Pfeffer, Paprika, Zimt

Dip:
250gr Sojajoghurt natur
1 Frühlingszwiebel
1 Spitzer Zitrone
Salz, Pfeffer
Kräuter nach Wahl (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Dill…)

Zubereitung:
Ofen vorheizen auf 175 Grad

Schneller und einfacher als Ofengemüse ist ja eigentlich kaum möglich!
Ob ihr die einzelnen Zutaten schälen wollt oder nicht, ist euch selbst überlassen….
ausser vielleicht bei der Zwiebel und dem Knoblauch 😉
Ich hab hier die Möhren und die Kartoffeln geschält, beim Rest ist die Schale einfach dran geblieben. Schneidet alle Zutaten klein und gebt sie zusammen auf ein Backblech. Gebt dann etwas Öl und die Gewürze über das Gemüse und legt die Rosmarinzweige dazu.

Beim Gemüse könnt ihr vollig frei wählen, nehmt einfach was der Kühlschrank so hergibt.

Herbstliches Ofengemüse

Jetzt wandert das Blech für 30 min bei 175 Grad in den Backofen.

In der Zwischenzeit könnt ihr den Dip anrühren.
Gebt dazu den Sojajoghurt in eine Schale, schneidet die Frühlingszwiebel klein und gebt die restlichen Zutaten dazu. Gut durchrühren und noch etwas ziehen lassen….

Sobald das Ofengemüse fertig ist, könnt ihr es mit dem Dip und etwas frischem Brot servieren…schmecken lassen <3

Kommentar verfassen