Grünkohl-Quinoa Pfanne mit Cashews

Wusstet ihr, wie gesund Grünkohl ist? Er liefert uns unheimlich viel Vitamin C.
Der perfekte Begleiter also, um durch die Erkältungszeit zu kommen. Ausserdem ist er vielseitig einsetzbar. Er kann warm und kalt gegessen werden und sein Geschmack ist einfach unverkennbar.


Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50gr Cashewkerne
100gr Grünkohl
100gr Möhren
200gr Quinoa
400ml Gemüsebrühe
Saft 1/2 Zitrone
75ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer
Kokosöl

Deko:
Frühlingszwiebel
Cashewkerne

Zubereitung:
Bei dem Rezept würde ich euch raten, alles vorher vorzubereiten, da fast alles zeitgleich in die Pfanne wandert.

Schält und schneidet zu allererst mal die Zwiebel und den Knoblauch klein. Wascht dann den Grünkohl gründlich, entfernt die harten Stängel und hackt ihn klein. Dann schält ihr die Möhren und schneidet sie in kleine Würfel. Dann nur noch die Cashewkerne grob klein hacken, Quinoa gründlich abspülen und dann kann es auch schon los gehen…

Erhitzt etwas Kokosöl in einer großen Pfanne und gebt die Zwiebeln und den Knoblauch dazu. Lasst beides zusammen kurz anschwitzen und gebt dann die Cashewkerne mit in die Pfanne und lasst sie kurz mit rösten. Gebt jetzt Grünkohl, Quinoa, Möhren und den Zitronensaft mit in die Pfanne und löscht das alles mit der Gemüsebrühe ab. Kurz aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze für 30 min köcheln lassen. Kurz vor Schluss noch die Kokosmilch dazu und mit Salz/Pfeffer abschmecken.

Mit Cashewkernen und Frühlingszwiebeln servieren und schmecken lassen <3

Kommentar verfassen