Gefüllte Süßkartoffel zum Frühstück

 

Warmes Frühstück ist zur Zeit oft mein Retter in der Not um morgens ruhig und kuschelig in den Tag zu starten. Grad an den grauen Tagen ist sowas genau richtig! Süßkartoffeln haben ja grad ihren großen Auftritt, sei es als Toast oder als gesunde Pommes Alternative. Es geht aber auch gefüllt…und süß….versucht es!

Zutaten:
1 Süßkartoffel
1/2 Banane
2 Oreos
Schokosoße
Zimt, Vanille

Optional:
Granatapfelkerne, Nüsse, Streussel

Zubereitung:
Zuerst heizt ihr den Backofen auf 180 Grad vor…
Jetzt geht quasi alles fast wie von selbst. Stecht die Süßkartoffel rundherum mit der Gabel ein und legt sie für min. eine halbe Stunde in den Ofen. Eine kleine Süßkartoffel sollte jetzt gar sein, bei einer großen Süßkartoffel hängt ihr besser noch ein paar Minuten hinten dran.

Holt die Süßkartoffel jetzt aus dem Ofen und schneidet sie in der Mitte ein. Kürz auskühlen lassen und dann kommt auch schon der spaßige Teil.
Nehmt euch eine Gabel und zermatscht das Innere der Süßkartoffel gründlich, jetzt schnappt ihr euch die Banane, die Oreos und die Gewürze und matscht diese unter den Süßkartoffelbrei.
Ich hab es nicht allzu doll zermatscht, weil ich gern ein paar Stückchen beim kauen spüren wollte, aber das ist euch überlassen 🙂

Jetzt nur noch die Schokosoße drüber und wenn ihr mögt noch etwas Deko….
Dazu eignet sich so ziemlich alles! Nüsse, Granatapfelkerne, klein geschnittenes Obst,
Schokostreussel…tobt euch aus!

Serviert wird dieses hübsche Ding am besten noch lauwarm!

Schmecken lassen <3

 

2 Comments

      1. FroileinFux

        Hallo Krisi
        Versuch’s mal! Einfach die Basis zermatschen und dann toppen worauf du Lust hast.
        Mit Granola zB ist das auch total lecker <3

Kommentar verfassen