Gebackene Kichererbsen

Snacktime -> gebackene Kichererbsen 
Draussen ist gaaaanz mieses Wetter und der Heißhunger auf Chips ist nicht mehr zu bändigen?
Dann ist das hier genau das Richtige!

Zutaten:

1 Dose Kichererbsen
1 EL Öl nach Wahl (ich hab Walnussöl genutzt)
Gewürze nach Wahl (hier waren es Paprika, Salz, Pfeffer und Chili)

Zubereitung:

Die Kichererbsen abtropfen lassen, gut abspülen und dann auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und in der Zeit die Kichererbsen in eine Schüssel mit dem Öl und den Gewürzen zusammen vermengen.
Dann die marinierten Kichererbsen auf einem Backblech verteilen und für ungefähr 30 min in den Backofen schieben. Zwischendurch mal etwas am Backblech rütteln,
damit die Kichererbsen von allen Seiten knusprig werden.


Schmecken noch warm und auch kalt und der Heißhunger auf was herzhaftes ist verschwunden 

Funktioniert mit allen Gewürzen, probiert aus was euch schmeckt (:

1 Comment

Kommentar verfassen