Fruchtiger Salat mit Tukan-Sticks

Gestern wurde ich gefragt, wie ich am liebsten Tofu zubereite….
eins vorweg, ich mag eigentlich keinen… Ausser er ist wirklich knusprig  😉


Ihr braucht:

Tofu ( ich nehme gerne den Tukan Tofu)
1/2 Eisbergsalat
1 Apfel
2 Orangen
5-6 Radieschen
1 Limette
Balsamico
Chiliflocken
Sojasoße
Speisestärke
Cornflakes
Wasser
Kokosfett oder anderes Öl

Zubereitung:

Sticks:

Bereitet zwei Teller vor, 1x mit Sojasoße und Chiliflocken und 1x mit Speisestärke/Cornflakes und Wasser (mischt einen schönen Brei zusammen – bei Bedarf gern noch würzen)
Presst den Tofu richtig gut aus und schneidet ihn dann in Sticks. Taucht die Sticks in die Sojasoße und wälzt sie dann in dem Stärkebrei.
Lasst nun etwas Kokosfett in der Pfanne zergehen und schon können die Sticks braun gebraten werden (:

Salat/Dressing:

Mischt den Saft aus 1 Orange und 1 Limette zusammen mit 1 TL Balsamico, 1 TL Walnussöl und ein paar Chiliflocken.
Die anderen Zutaten klein schneiden und etwas im Dressing ziehen lassen, dann wird’s richtig schön fruchtig!

Zur Deko kann man nach dem Anrichten noch Balsamico drüber geben, das macht es gleich doppelt so hübsch 😉

 

Kommentar verfassen