Froileinfux zeigt 5:1 – Mango-Matcha Dip

 

Sommerrollen….ein perfekter Snack für zwischendurch oder auch super geeignet wenn Freunde zu Besuch kommen. Sie sind schnell vorbereitet, jeder kann selbst entscheiden womit er sie füllen will und lecker sind sie sowieso! Wichtig ist da aber auch der passende Dip…

Worum geht es eigentlich?
Diese Woche dreht sich hier alles um Matcha. Egal ob pur, als Mischgetränk, in süß oder in herzhaft. Eigentlich kann man alles mit diesem Pulver machen. Matcha hat ausserdem viele positive Eigenschaften. Er macht fit, kurbelt den Stoffwechsel an und soll bei regelmäßigem Verzehr auch dafür sorgen, dass man weniger anfällig für Krankheiten wird. Ob das alles so stimmt? Ich weiß es nicht….aber eins weiß ich, lecker ist er allemal 🙂

Mango-Matcha Dip

Zutaten:
2 gr Matcha
1 TL Senf
1 TL Reissirup
1/2 Mango (Fruchtfleisch)
5-6 getrocknete Tomaten (in Öl)
1 rote Paprika
50 gr Cashews (am besten schon über Nacht eingeweicht)
Saft 1/2 Zitrone
1 EL Öl
Salz/Pfeffer/Kurkuma/Chiliflocken

Zubereitung:
Einfach alle Zutaten klein schneiden und dann durch den Mixer jagen.
Der Dip passt auch perfekt zum Grillen oder zu Gemüsesticks.
Probiert es aus 🙂

Sommerrollen

Sommerrollen:
Da könnt ihr euch austoben! Ihr braucht lediglich Reispapier aus dem Asiashop, Glasnudeln und frisches Obst/Gemüse. Wer mag kann noch Tofu oder Tempeh mit hinein geben…ganz nach Geschmack 🙂

Das Reispapier legt ihr kurz in eine Schüssel mit Wasser, dann wird es formbar, ihr könnt es nach Wunsch belegen und dann zusammen rollen und genießen <3

1 Comment

    1. Nein, ich glaub, dieses Rezept ist nix für mich. Aber spannend, wo alles Matcha zugegeben wird

Kommentar verfassen