FroileinFux zeigt 5:1 – Schokominz-Sirup

Erinnert ihr euch an den leckeren Kakao von becks cocoa?
Minze und Schokolade…der war soooo lecker!! Mit diesem Sirup könnt ihr euch schnell einen Kakao anrühren,
ihn über Eiscreme geben oder einen Matcha Latte verfeinern <3

Worum geht es eigentlich?
Diese Woche dreht sich alles rund um Kleinigkeiten die die Freundschaft erhalten <3
Man muss nicht immer große Geschenke kaufen oder einen Haufen Geld ausgeben um
den Liebsten zu zeigen wie gern man sie hat.
Manchmal können schon die ganz kleinen Dinge etwas ganz großes bewirken.

Zutaten: (ergibt 400ml Sirup)
250ml Wasser
5-6 Stängel frische Minze
200gr Zucker
90gr Backkakao
1 Prise Salz
-> wer mag Vanille

Zubereitung:
Gebt die Minze zusammen mit dem Zucker ins Wasser und lasst es einmal richtig schön aufkochen. Dann rührt ihr mit einem Schneebesen den Kakao ein und gebt eine Prise Salz dazu. Das lasst ihr jetzt für weitere 3-5 Minütchen leise köcheln…Wer festeren Sirup haben mag, der lässt es noch etwas länger köcheln.
Schüttet den fertigen Sirup einmal durch ein Sieb um die Minze abzuseihen…
dann nur noch in eine saubere Flasche abfüllen, gut verschließen und immer wieder genießen <3

Im Kühlschrank hält sich der Schokoladenminz-Sirup ca 3-4 Monate.

Wer früher gern After Eight gegessen hat, der wird den Sirup mögen…also vielleicht gar nicht so schlecht für die Omi? 😉

Einfach in heiße Milch rühren, über Eis oder Waffeln geben, zu Pfannkuchen servieren….oder ihr hübscht euren Matcha Latte damit ein wenig auf <3

*Falls ihr noch weitere Ideen sucht, hier die aus dem letzten Jahr*

Vanille Hanf <3
Kein Eierlikör <3
Baileys <3
Knusper Croissants <3
Pralinchen <3

2 Comments

Kommentar verfassen