FroileinFux zeigt 5:1 – Matcha-Litchi Pops

 

Den ein oder anderen warmen Tag gibt es in diesem Jahr bestimmt noch…und wenn nicht, Eis schmeckt auch dick eingekuschelt auf dem Sofa gut 😉 Ich zeig euch hier ein schnelles Rezept für ein Matcha-Frucht Eis mit Joghurt. Blitzschnell vorbereitet und richtig lecker!

Worum geht es eigentlich?
Diese Woche dreht sich hier alles um Matcha. Egal ob pur, als Mischgetränk, in süß oder in herzhaft. Eigentlich kann man alles mit diesem Pulver machen. Matcha hat ausserdem viele positive Eigenschaften. Er macht fit, kurbelt den Stoffwechsel an und soll bei regelmäßigem Verzehr auch dafür sorgen, dass man weniger anfällig für Krankheiten wird. Ob das alles so stimmt? Ich weiß es nicht….aber eins weiß ich, lecker ist er allemal 🙂

Zutaten:
250gr Joghurt (hier Provamel Natur)
2 EL PuderXucker
8-10 Litchi (ihr könnt auch Beeren oder Mango et. nehmen)
1/2 Zitrone (den Saft davon)
2gr Matcha

Zubereitung:
Den Joghurt zusammen mit dem Matcha und dem Puderxucker gut verrühren und dann das gewählte Obst klein schneiden und hinzufügen.
In Eisförmchen füllen und für mindestens 5 Stunden tiefkühlen. Wenn ihr nur kleine Bites für den Süßhunger zwischendurch haben wollt, dann friert die Masse einfach in Eiswürfelförmchen ein….Perfekte kleine Joghurt Bites zum naschen <3

4 Comments

    1. Solche Sachen verschwinden in meinem TK immer… ehe ich es mich versehe, haben die Kids es gemopst

    1. *knutsch* ich hab daheim wohl post bekommen – mehr kann ich erst montag sagen .-)

      DANKESCHÖN nochmal!

Kommentar verfassen