FroileinFux zeigt 5:1 – Knäcke mit Mangosalsa

Der letzte Streich ist online, heißt, wieder ist eine Blogwoche vorbei.
Ich mag diese Wochen immer total gern und freue mich über den Austausch mit euch!!
Was ich auch mag sind Knabbereien 😀 Das geht aber durchaus auch ohne
Chips, Flips und Co 🙂

Worum geht es eigentlich?
Detox, was bedeutet das eigentlich? Im Grunde geht es darum deinen Körper zu entlasten, ihm eine Pause zu gönnen. Das bedeutet nicht, dass du nichts mehr essen darfst, im Gegenteil! Du darfst essen, du musst sogar, dein Körper braucht Energie. Aber achte drauf was du ihm gibst…
Bediene dich an all den guten Dingen der Natur und lass mal Kaffee, Weißmehl und Industriezucker weg und reduziere deinen Salzkonsum. Du merkst ganz schnell, dein Körper wird sich bedanken <3

Zutaten
Brot:
150gr Dinkelflocken
150gr Dinkelmehl
250gr Nüsse, Kerne, Samen
1TL Salz
Chiliflocken
2-3 EL Öl
500-550ml Wasser

Mangosalsa:
1 Mango
1 rote Paprika
1 Fleischtomate
1cm Ingwer
1 kleine Chilischote
1 TL Rohrzucker
100ml scharfer Tomatensaft
etwas Öl
Salz/Pfeffer

Zubereitung:
Ihr könnt mit dem Knäckebrot beginnen, das wird später länger im Ofen verweilen und dann habt ihr genug Zeit euch um die Salsa zu kümmern 🙂
Heizt den Ofen auf 150 Grad vor und gebt dann alle trockenen Zutaten für das Brot in einen Mixer. Mixt das ordentlich durch, bis die Kerne, Nüsse und Samen zwar noch sichtbar sind, aber nicht mehr komplett ganz. Nun kommt das Wasser dazu und ihr rührt den Teig richtig gut durch. Verteilt den Teig dann ganz dünn auf einem Backpapier/Backblech und schiebt ihn in den vorgeheizten Ofen.Knäckebrot
Nach 10 Minuten holt ihr das vorgebackene Knäcke aus dem Ofen und schneidet es in Scheiben, Kräcker, rauten…was euch so einfällt 😉
Nun wandert das Knäckebrot für weiter 45-55 min in den Ofen, lüftet zwischendurch mal, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
Falls es dunkel werden sollte, Hitze runter und einfach die Backzeit etwas verlängern.

Wenn es fertig ist, auskühlen lassen und in Stücke brechen 🙂

Während das Knäckebrot vor sich hin backt, macht ihr die Salsa.
Schneidet Mango, Paprika, Tomate und den Ingwer in kleine Würfel.
Gebt das Öl in einen kleinen Topf und dann den Ingwer mit dem Rohrzucker dazu.
Kurz karamellisieren lassen, dann die Mango, Paprika, Tomate und Chili dazu geben
und kurz anbraten lassen.
Mit dem Tomatensaft ablöschen und einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Abschmecken, zusammen mit dem Knäckebrot servieren <3

Kommentar verfassen