Bohnen in Tomatensoße

Bohnen konnte ich früher nie leiden….
aber irgendwann traut man sich ran und plötzlich werden sie zum Lieblingsgericht 😉

Zutaten:

500 gr Bohnen -> Abtropfgewicht (gern weiße, eine Mischung aus weiß und rot schmeckt aber auch super)
150 ml Wasser oder Brühe
2-3 Möhren
1 Zwiebel
100 gr Tomatenmark
1 Hand voll Basilikum
1 Schuss Agavendicksaft
1 TL Kurkuma
1 TL Cayennepfeffer
etwas Salz/Pfeffer/Paprika
Olivenöl

Zubereitung:

So schnell und einfach gab es selten essen, ihr werdet sehen 😉

Die Zwiebel und die Möhrchen in ganz kleine Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne anbraten.
Wenn ihr mögt, dann legt etwas von der Möhre für die Deko zurück (:
Wenn es langsam braun wird können die abgetropften Bohnen dazu, diese auch nochmal etwas schmoren lassen und dann
mit der Flüssigkeit und dem Tomatenmark zusammen ablöschen.

Das Basilikum klein schneiden und zusammen mit den Gewürzen unter die Bohnen rühren…
…abschmecken, fertig 😉

Jetzt kann schon angerichtet werden, lasst es euch schmecken (:

Kommentar verfassen