Veganer Eintopf mit Linsen

Blitzschneller Linseneintopf

Ihr habt es nicht anders gewollt! Da kocht man sich eher ein schnelles Abendessen um nicht mehr groß am Herd zu stehen und ihr schreit nach dem Rezept…auch wenn das hier jetzt nicht ganz typisch für meinen Blog ist, Linseneintopf gibts bei uns Zuhause ganz oft. Super schnell gemacht, lecker und eiweißreich.

Zutaten: (2 Portionen)
1 Zwiebel
1 Kartoffel
1 Möhre
400-500ml Gemüsebrühe
1 Dose Linsen mit Suppengrün (etwa 500gr)
50gr Creme Vega oder auch Sahne
1TL Weißweinessig
etwas Öl
Frische Petersilie
Gewürze ( Salz, Pfeffer, Liebstöckel, Muskat)

Zubereitung:
Schneidet die Zwiebel klein und schmort sie in etwas Öl, bis sie glasig wird.
In der Zwischenzeit schält ihr die Möhre und die Kartoffel und schneidet sie in kleine Würfelchen. Gebt beides mit in den Topf und lasst es kurz mit anbraten. Gebt die Lisen dazu, die Gewürze und löscht alles zusammen mit der Gemüsebrühe ab.

Das Ganze lasst ihr jetzt etwa für 15-20 Minuten einköcheln, Schaut einfach, wie viel Flüssigkeit noch vorhanden ist und gebt je nach belieben noch etwas hinzu. Zum Schluss noch die Creme Vega einrühren und mit etwas Weißweinessig und den Gewürzen abschmecken. Petersilie dazu und servieren.

Das war’s auch schon – Fertig ist der Linseneintopf!

Wer mag, der kann anfangs noch etwas Räuchertofu mit anbraten, aber ich finde, dass ist gar nicht unbedingt notwendig.

Schmecken lassen <3

2 Comments

Kommentar verfassen