Blaubeer-Kokos Knusperecken

Am Sonntag ist Muttertag <3 Grund genug die besten Frauen der Welt mit einer kleinen Leckerei zu verwöhnen.
Ich hab hier für euch kleine, süße Knusperecken vorbereitet, die ihr blitzschnell und mit wenigen Zutaten zaubern könnt…
Perfekt, wenn es am Sonntag früh ganz überraschen schnell gehen muss.

Zutaten:
350gr Mehl
1/2 Tl Backpulver, gestrichen
400ml Kokosmilch, cremig
1 Tütchen Vanillezucker
125gr frische Blaubeeren
1 Prise Salz

Zuckerguss:
Saft 1/2 Zitrone
Puderzucker

Zubereitung:
Heizt den Ofen auf 180 Grad vor und macht euch dann an den Teig.
Gebt dazu alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und verrührt sie miteinander. Jetzt kommt die Kokosmilch dazu und dann darf auch schon verrührt werden. Rührt nicht zu lange, dann wird der Teig später nicht fluffig.
Zum Schluss hebt ihr vorsichtig die Blaubeeren unter und dann gehts auch schon ans formen…

Gebt den Teig zusammen mit ein bisschen Mehl auf ein Backpapier. Verteilt ihn dort rund, wie eine Pizza und lasst ihn etwa 2-3 cm dick. Wenn euch die Form rund genug ist, dann nehmt ihr euch ein Messer oder einen Pizzaschneider und schneidet die Knusperecken schon mal vor. Lasst den die Ecken aber im Kreis zusammen, so trocknen sie euch von innen nicht aus.

Verliert euch beim formen und schneiden nicht in Perfektion, der Teig macht später eh was er will 😉

Nun wandern die Knusperecken für ca 25-30 min in den Backofen.
Lasst sie nach dem backen etwas auskühlen, rührt dann den Zuckerguss an und verziert sie damit.

Ich wünsche euch und euren Mami’s einen ganz wunderbaren Tag!
Genießt ihn und verbringt eine tolle Zeit miteinander <3

Kommentar verfassen