FroileinFux zeigt 5:1 – Karotten Gazpacho

Themenwoche bei FroileinFux 🙂
Karotten-Orangen Gazpacho <3


Worum geht es eigentlich?
Gazpacho [gaθ’patʃo] (Gazpacho andaluz bzw. Gaspacho) eine südspanische und portugiesische Suppe aus ungekochtem Gemüse. Sie stammt aus der Algarve und Andalusien. Die ursprüngliche Suppe geht auf die Mauren zurück und war eine weiße Knoblauchsuppe aus Gurken, Brot, Knoblauch, Olivenöl, Essig, Salz und Wasser. Die Zutaten wurden in einem Mörser zerkleinert. Tomaten und Paprika wurden erst von Christoph Kolumbus aus Amerika nach Europa gebracht und waren bis ins 18. Jahrhundert hinein nicht Bestandteil dieser Suppe.*

Zutaten:
250ml Möhrensaft (6-7 Möhren)
250ml Orangensaft (3 Orangen)
10-15 Blätter ZitronenBasilikum
1/2 Zitrone
Ingwer (ca. 3 cm dick)
10ml Kokosöl
Cayennepfeffer (ca. 1TL)
CrushedIce (300gr)

Zubereitung:
Ihr werdet in dieser Woche merken, die Zubereitung einer Gazpacho ist ziemlich kurz und schmerzlos ;)
Sie lässt sich also perfekt vorbereiten wenn Besuch kommt.
Da sie vor dem servieren am besten ein paar Stunden kalt stehen sollte, habt ihr alle Zeit der Welt…solltet ihr nicht alle Zeit der Welt haben, mischt CrushedIce drunter ;)

Hier stellt sich jetzt die Frage ob ihr einen Entsafter habt oder nicht…wer keinen hat, der nimmt einfach frische Säfte aus dem Supermarkt (Achtung! In Karottensaft ist oft Honig)

Wer einen Entsafter hat, der entsaftet zuerst Orangen, Karotten und den Ingwer.
Mischt dann die Säfte mit den anderen Zutaten und mixt nochmal ordentlich mit dem Pürierstab durch.
Nach ein paar Stunden im Kühlschrank mit einer Orange dekorieren und am besten in kalten Gläsern servieren <3 Gebt beim servieren etwas CrushedIce dazu, perfekt!

*Wikipedia

2 Comments

    1. WOW! Gerade gesehen…

      Ich lieeeeebe Gazpacho <3 Und das Rezept für dein Karotten Gazpacho, werde ich definitiv ausprobieren. Yammie!

      Viele Dank für das tolle Rezept und deinen wunderschönen Blog 🙂

      Liebe Grüße,
      Björn

Kommentar verfassen